Skip to content

Zurück zur Übersicht

Was ist ein Franchisenehmer?

Was ist ein Franchisenehmer?

Motivation

Viele Menschen träumen von der Selbständigkeit, und ebenso viele Motivationen dafür gibt es dafür: sein eigener Herr sein, selbstbestimmt arbeiten, Unabhängigkeit von der Politik in Unternehmen,  mehr Flexibilität oder Zeit für die Familie, ein attraktives Einkommen, eigene Entscheidungen treffen usw.

Eine gute und tragfähige  Idee ist allerdings schwer zu finden. Wenn man dann doch irgendwann weiß, was man machen möchte, müssen noch eine Reihe von Fragen geklärt werden. Wie genau funktioniert diese Idee? Werde ich damit langfristig erfolgreich sein können, wer genau ist meine Zielgruppe, wie spreche ich diese am besten an? Was kann ich selbst erledigen, wo benötige ich Unterstützung? Wie kann ich meine Stärken am besten einsetzen? Und vor allem: Wann werde ich das erste Mal Geld verdienen, was macht der Wettbewerb, was ist in drei, vier oder fünf Jahren?

"Als Franchisenehmer können Sie selbstständig sein, aber mit Unterstützung und auf Basis erprobter Ideen. "

Einmal gedacht – hundertmal gemacht

Ein Teil dieser Fragen lässt sich im Businessplan vor der Gründung beantworten, ein Teil allerdings erst, wenn man schon auf dem Weg ist, den Job gekündigt und investiert hat. Das Risiko ist also hoch. Und da viele finanzielle Verpflichtungen haben oder Verantwortung für die Familie, wird die Idee des eigenen Unternehmens schnell wieder bei Seite geschoben. Eigentlich schade. Denn es ist auch anders möglich.

Vielleicht gibt es ja schon eine Idee, bei der all die wichtigen Fragen geklärt sind. Man weiß, dass es funktioniert, wie es funktioniert, für welche Zielgruppe ich der beste Problemlöser bin, wie ich diese effektiv anspreche. Und vor allem kann ich meine Stärken und Leidenschaften einsetzen.  Wieviel Geld muss ich wirklich in die Hand nehmen, bis es läuft, was werde ich verdienen und wo stehe ich in fünf oder zehn Jahren. Diese Fragen sind alle beantwortet – im Franchising.

Selbständig, aber nicht allein

Als Franchisenehmer sind Sie ein selbständiger Unternehmer mit allen Rechten und Pflichten, führen, je nach Geschäftsmodell Mitarbeiter, sind verantwortlich für den Aufbau Ihres Business in Ihrem regionalen Markt. Der Franchisegeber stellt Ihnen sein bewährtes Geschäftsmodell zur Verfügung, bringt Ihnen alles Wichtige bei und unterstützt Sie nicht nur in der Starphase, sondern steht Ihnen während der gesamten Vertragslaufzeit mit Rat und Tat zur Seite. Sie nutzen die erprobten operativen und administrativen Prozesse und sind so wesentlicher schneller mit kalkulierbarem Risiko in der Gewinnzone als bei einer Gründung als Einzelkämpfer auf der grünen Wiese.

Und wenn Sie das für Sie optimal passende Franchisesystem gefunden haben, dann können Sie auch Ihre Stärken, Interessen und Leidenschaften ideal einsetzen. Dann bestimmen Sie selbst Ihren eigenen Erfolg.

Gerne beraten wir Sie beim Finden der für Sie individuell passenden Option.

XGGXghEAACEAbGPi

Ähnliche Artikel

land